FAHRZEUGANGEBOTE      UNTERNEHMEN            Das Unternehmen            Standort Berlin            Restauration            Service            Hans Kleissl
     HISTORIE      ERSATZTEILE      GALERIE      NEWS      KONTAKT      FACEBOOK      YOUTUBE       CHANGE LANGUAGE

 Restauration 

Restauration

Jedes Restaurierprojekt beginnt mit einer peniblen Begutachtung sämtlicher Einzelteile. Sie werden gekennzeichnet, katalogisiert, modular sortiert und deponiert. Entsprechend der Philosophie des Hauses werden möglichst wenige Teile ausgetauscht oder erneuert. Vielmehr wird großer Wert darauf gelegt, dass zum Auto gehörende Teile aufgearbeitet und dort auch wieder eingebaut werden.

Vor Beginn der Arbeiten entsteht ein detaillierter Plan, der mit dem Kunden abgesprochen wird. Die anfallenden Leistungen werden den jeweiligen Abteilungen von HK-ENGINEERING zugeteilt, so dass parallel gearbeitet werden kann. Diesem System ist es zu verdanken, dass Restaurierungen heutzutage in weniger als einem Jahr perfekt vollendet werden können.

Fünf Mitarbeiter umfasst inzwischen das Team, das ausschließlich an Motoren arbeitet. Die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter spiegelt sich in perfekter Laufruhe und Leistung der generalüberholten Motore wieder.

Eine besondere Rolle spielt hier die Einspritzpumpenabteilung. Pumpen und Düsen werden ausschließlich im Haus überholt.

Interieurs von bestechender Qualität gelingen durch die Etablierung einer eigenen Sattlerei, für die die Besten ihres Fachs engagiert werden konnten.

Klare Richtlinien, aus Erfahrung entwickelt, bestimmen den Ablauf der fälligen Montagearbeiten. Jeder Monteur konzentriert sich auf sein spezielles, nur ihm zugeordnetes Modul und vereinfacht dadurch gleichzeitig die systemgestützte Qualitätssicherung, die vor der Auslieferung an den Kunden ein Null-Fehler Protokoll ausweisen muss.

Trotz der Größe des Betriebes achten wir strikt darauf, dass kein 300 SL wie am Fließband restauriert wird. Systematisch durchaus, aber jedes Auto bewahrt seine Identität.

Quasi als Abfallprodukt systematisch gestalteter Leistungsprozesse stehen immer wieder technische Innovationen zur Verfügung, die den Kunden in Form eines optimierten Moduls angeboten werden können. Sie betreffen unter anderem Leistungssteigerung des Motors und Aspekte der Sicherheit.

„Unser Ehrgeiz ist es, aus jedem 300 SL, der in unsere Hallen kommt, ein absolut zuverlässiges und begeisterndes Automobil zu machen, das seinem Besitzer pure Fahrfreude vermittelt“, begründet Hans Kleissl die pedantische Hinwendung zu jedem 300 SL.